Meet an employee: Michael „Mike“ Kilchenmann

Michael „Mike“ Kilchenmann, Leiter Kommissionierung, Conaxess Trade Switzerland. Seit dem 12. August 2002 in unserem Unternehmen beschäftigt.

Lieber Mike, erzähl uns von Dir. Wer bist du? Wie sieht dein Werdegang aus?

“Ich bin 1981 in der Berner Region geboren und in dieser Region auch zur Schule gegangen. Mit 16 habe ich eine Ausbildung als Landschaftsgärtner begonnen und mit 18 eine weitere Ausbildung als Verkäufer. Bereits in der zweiten Ausbildung zog es mich in den Bereich Logistik, da meine Hauptbeschäftigung mehr darin bestand Autoteile zu rüsten, als auf der Fläche zu verkaufen. Nach der Ausbildung habe ich in diversen temporären Positionen im Bereich Lager gearbeitet bis mein Vater von einem Mitarbeiter der Alimarca AG angesprochen wurde, dass sie eine Stelle im Lager frei hätten. Über diesen Weg kam ich vor mehr als 17 Jahren zur heutigen Conaxess Trade Switzerland AG. Ich startete meine Berufslaufbahn als Lageraushilfsmitarbeiter. Durch langjährige Berufserfahrung und Aneignung von tiefem Fachwissen bin ich heute in der Position als Leiter Kommissionierung und leite drei Mitarbeiter.”

Beschreibe, was deine Tätigkeit beinhaltet und für was du verantwortlich bist?

“Wie bereits erwähnt, leite ich ein Team von 3 Personen und jeweils einen Logistik Lernenden. Meine Aufgabe besteht diese entsprechend ihren Fähigkeiten einzusetzen, anzuleiten und sie zu entwickeln. Da wir ein kleines Team sind, helfe ich ebenfalls in der Kommissionierung mit und erledige allgemeine Lagerarbeiten, wie z.B. die Durchführung der Inventur im Werbelager. Weiter unterstütze ich den Leiter Leitstand Logistik sowie den Head of Supply Chain Management in diversen Aufgaben, welche meinen Fachbereich betreffen.”

Was war bisher das Beste in deiner Anstellungszeit?

“Für mich ist hier ganz klar das Arbeitsklima zu nennen. Es arbeiten super tolle Leute hier in der Logistik. Und damit meine ich vom Chef bis zum Lernenden. Es ist nie ein gegeneinander – sondern es wird gegenseitig geholfen und unterstützt. Ich hatte noch nie das Gefühl, dass ich mit herausfordernden Themen alleine gelassen werde. In stressigen Zeiten kann es schon einmal laut werden – aber nie in einer respektlosen oder aggressiven Form. Eher so à la Dampfablassen und dann ist wieder gut.”

Was schätzt du am Meisten an deinem Job?

“Es wird mir sehr viel Vertrauen geschenkt, was für mich keine Selbstverständlichkeit ist. Durch dieses Vertrauen habe ich mehr Freiheiten in meiner Arbeit und kann meine Fähigkeiten auch voll und ganz einbringen.”

Was trägt deine Position dazu bei, unsere Marken zu unterstützen und zu entwickeln?

“Wir haben sehr viele verschiedene Produkte in unserem Sortiment – allen begegnet man beim Einkaufen. Wenn ich der Inhaber dieser Brands, dieser Produkte wäre, wie würde ich mit ihnen umgehen, wie würde ich erwarten, wie mit ihnen umgegangen wird? Wenn man sich diese Fragen vor Augen führt, arbeitet man mit einer anderen Perspektive. Die Ware kommt bei uns an – meistens unversehrt – teilweise aber auch nicht ganz so wie ich es mir wünschen würde. Die Aufgabe von mir und meinem Team besteht darin, die Forderungen unserer Auftraggeber nach guter Qualität zu erfüllen. Dies tun wir jeden Tag von neuem.”

Terms of use / Cookies / Privacy Policy   © Conaxess Trade 2019